-->
Astrologin in Wien Tanja Ristovski Astrologische Beratung Tanja Ristovski
MENU

Stundenastrologie oder Jahreshoroskop?

6 Apr 2021 | © Tanja Ristovski
Astrologische Beratung in Wien 2009 - 2022

Der Unterschied zwischen der Stundenstrologie und anderen Prognosetechniken in der Astrologie, die zusammenfassend als Jahresprognose oder Jahreshoroskop bezeichnet werden,  lässt sich am besten anhand eines Beispiels veranschaulichen.

Kürzlich erhielt ich eine Anfrage, in der die Klientin über ihre Karriere sprechen wollte, da sie im Begriff war, den Arbeitsplatz zu wechseln, und wissen wollte, welche Beratung für ihr Anliegen am besten geeignet wäre.

Ich erklärte ihr, dass in einem Jahreshoroskop der Berufswechsel unter dem Gesichtspunkt der allgemeinen Entwicklung in der Zeit (sog. Zeitqualität) betrachtet werden kann.  Damit wäre der Zusammenhang mit der persönlichen Entwicklung und der beruflichen Veranlagung angesprochen, da das Geburtshoroskop die Grundlage für die Analyse ist. Hat sie jedoch eine ganz konkrete Frage zum Berufswechsel, zum Beispiel wenn sie sich auf eine bestimmte Stelle beworben hat oder dies plant, dann ist die Horoskopastrologie die geeignetere Wahl.

Individuelles Jahreshorosokop: ganzheitliche astrologische Beratung

Bei der weiteren Klärung der Angelegenheit stellte sich heraus, dass die Klientin unbedingt ihren Job wechseln möchte, aber nicht genau weiß, in welche Richtung es gehen soll und wann genau der richtige Zeitpunkt ist, um ihren derzeitigen Job zu kündigen.

Nun wurde mir klar, dass dieses Thema nur mit einem Jahreshoroskop angegangen werden kann, denn es ging darum, Perspektiven und allgemeine Orientierung zu gewinnen. Das bedeutet, dass ihre persönliche und berufliche Disposition im Geburtshoroskop analysiert und astrologisch auf den gesamten kommenden Zeitraum bezogen werden sollte.  Dies würde ihr helfen, die richtige Entscheidung zu treffen, einen günstigen Zeitpunkt zu bestimmen und einen strategischen Plan zu entwerfen, um ihre Ziele zu erreichen.

Stundenastrologie: konkrete Fragen, konkrete Antworten

Eine konkrete Frage wie "Werde ich die Stelle bekommen, auf die ich mich beworben habe?" kann hingegen nur mit einem Stundenhoroskop beantwortet werden. Je konkreter die Frage ist, desto besser ist sie für die Stundenastrologie geeignet. Es ist auch wichtig zu sagen, dass in der Stundenastrologie die Frage selbst wichtig ist. Der genaue Wortlaut ist weniger wichtig, aber das Erfassen des Kerns der Frage ist wesentlich.

Lesen Sie in meinem Beitrag „Jobbewerbung und Wohnungsfragen - Stundenastrologie“ über die Stärke der Stundenastrologie, die mit  mit Hilfe zwei spezifischer Fragen: "Werde ich den Job bekommen?" und "Werde ich bald eine neue Wohnung finden?" illustriet ist.

Das könnte Sie auch interesieren:

Über psychologische Astrologie

Ihr Horoskop ist mehr als ein Sternzeichen

Die Eltern-Kind-Beziehung aus astrologischer Sicht

Die Übeltäter in der traditionellen Astrologie

Warum ist die Geburtszeit wichtig?