Astrologische Beratung Tanja Ristovski
MENU

Astrologie als Wegbegleitung

Ihr Horoskop ist mehr als Ihr Sternzeichen

Astrologie ist viel mehr als ein Sternzeichen

Ihr Horoskop ist mehr als Ihr Sternzeichen

30 Jun 2018 © Tanja Ristovski 2009 - 2018

Nicht erst seit kurzem, sondern schon lange werden die Begriffe „Astrologie“ und „Horoskop" regelrecht missbraucht. Als hirnloses Entertainment oder Lifestyle-Zeitvertreib schießen gratis Horoskope wie Pilze aus dem Boden, ob im Internet oder in Zeitschriften. Zu richtigen Konzernen aufgestiegene Esoterik-Portale verkaufen dubiose Praktiken fälschlicherweise unter dem Namen „Astrologie“ und entwürdigen sie noch mehr. Sie haben schon sicherlich zigmal irgendwo gelesen „Was verratet Ihr Sternzeichen über Sie?“ oder „Welche Sternzeichen passen zusammen?“ und ähnliches.

Was ist also falsch daran?

Haben Sie gewusst, dass die Sternzeichen die Abschnitte der Ekliptik sind, welche die Sonne auf ihrer scheinbaren Bahn um die Erde durchquert?1) Und, dass in der Astrologie auch der Mond und die acht Planeten des Sonnensystems wichtig sind? 4) Sie bewegen sich ebenfalls entlang der Ekliptik durch den Tierkreis und können, genauso wie die Sonne, in allen zwölf Tierkreiszeichen verweilen. Und das ist nicht alles.

Die vielfältige Faktoren

Astrologen ziehen auch die Winkelbeziehungen in Betracht, welche die Planeten, die Sonne und der Mond untereinander eingehen. Und nicht zuletzt, berücksichtigen sie den Ort und die Uhrzeit für ein Horoskop, aus welchen sich die Einteilung des Horoskops in astrologische Felder ergibt. Grob gerechnet, gibt es 39 2) einzelne Faktoren die ein Horoskop ausmachen.  Diese verbinden sich und kombinieren sich miteinander, und verlangen eine sorgfältige Analyse sowie Synthese, um diese „Sprache des Himmels“, wie Astrologie in Babylon verstanden wurde, sinnvoll deuten zu können.

Spezifische Angaben, nicht suggestives Reden

Astrologie ist nicht eine suggestive Manipulation, die sie mögen oder nicht mögen. Wenn Sie astrologische Beratung bei seriösen Astrologen in Anspruch nehmen, wird das Zusammenspiel aller Faktoren in Ihrem Horoskop berücksichtig und die Aussagen, die sich daraus ableiten, werden immer konkret. So wie es ein Klient von mir nach einer Beratung zusammenfasste: „Es gab keinerlei Floskeln, sondern ganz präzise Auskünfte über meine allgemeine Situation und über kommende Tendenzen. Die Angaben waren derart spezifisch und vor allem auch richtig, dass mich das wirklich extrem überrascht hat.“

Weniger als „vereinfachtes Horoskop"

Ihr „Sternzeichen“ ist eigentlich die Sonne in  einer bestimmten Position auf der Ekliptik am Tag Ihrer Geburt. Die Sternzeichen-Astrologie sucht sich von den 39 Faktoren, die im Zusammenhang ein Horoskop ausmachen, nur zwei aus, um über eine ganze Person und ihre vielen Lebensbereiche zu urteilen!  Es ist schon möglich, in der Horoskop-Kolumne ab und zu etwas zu lesen, was mit dem, wie Sie sich sehen oder fühlen übereinstimmt. Aber das ist entweder ein purer Zufall oder ein suggestiv geschriebener Text.  Ein Horoskop ist das nicht, Ihr Horoskop noch viel weniger.

 1) Wir erleben und reden über Himmelphänomene in Astrologie immer aus der Perspektive der Erdbewohner.
2) 10 Planeten + 12 Sternzeichen + 12 Häuser (Ort und Uhrzeit) + 5 ptolemäische Aspekte = 39.Oder mehr,  je nach dem ob mehr Winkelbeziehungen und Asteroiden in Betracht gezogen werden.
4) Es ist unwichtig für Astrologie, dass Pluto unlängst als Zwergplanet heruntergestuft wurde.

Das könnte Sie auch interesieren:

Was erwartet Sie in einer astrologischen Beratung?

Astrologie und Lebensplanung

Die Eltern-Kind-Beziehung aus astrologischer Sicht

Der Kalender und die Astrologie

Was kann die Astrologie und was bringt Sie Ihnen?