Astrologie als Wegbegleitung

Astrologie ist viel mehr als Sternzeichen-Zeitungskolumne

Astrologie und Entscheidungsfindung

Astrologie als Wegbegleitung

Astrologie ist viel mehr als Sternzeichen-Zeitungskolumne

Astrologie und Entscheidungsfindung

Anruf per Klick: +43 680 239 3673

Was kann die Astrologie und was bringt Sie Ihnen?
Was erwartet Sie in einer Beratung?
Die Eltern-Kind-Beziehung aus astrologischer Sicht
Astrologie und Entscheidungsfindung
Astrologie und Lebensplanung
Über psychologische Astrologie
Der Kalender und die Astrologie

Astrologie und Entscheidungsfindung

Auch wenn wir jeden Tag Entscheidungen treffen, ohne daran zu denken, gibt es Zeiten im Leben, wo uns bewusst wird, wie komplex und schwierig dieser Prozess sein kann.


Edward Munch, Le Penseur de Rodin, 1907

In der Regel kommen solche Zeiten vor, wenn ein Ereignis oder eine Person in unser Leben eintritt und unsere Gewohnheiten, Verhaltensweisen und Lebensrahmen erheblich herausfordert. Manchmal ist es ein innerer Drang, der durch seine Intensität erschreckt und uns in einen anderen Modus Operandi versetzt. Schließlich fühlen wir uns gezwungen, Entscheidungen zu treffen oder Entscheidungen werden uns auferlegt.

Das Werkzeug Astrologie

Zusätzlich dazu, dass Astrologie ein effektives Werkzeug zur Abbildung der individuellen Bedürfnisse, Glaubenssätze und Werten ist, ist sie auch ein einzigartiges Instrument zur Messung der Zeit. Sie ermöglicht uns Entwicklungen durch die Zeit zu verstehen und Perspektiven und Gelegenheiten, die vor uns liegen, auszuloten, was sie zum hervorragenden prognostischen Mittel macht. Obwohl prognostisch, ist sie weder "eine deterministische Zwangsjacke, noch ein System der Vorhersage, das eine unausweichliche Zukunft aufzeichnet" 2) Im Gegenteil, Astrologie hilft uns fundierte Entscheidungen zu treffen und den freien Willen zu nutzen, um neue Wege für eine erfülltere Lebensweise zu entwickeln.

Selbsterkenntnis

Das wichtigste Gebot um die richtige Entscheidung zu treffen ist „Erkenne dich selbst“, wie es das Orakel von Delphi besagt. Sich an eigene Bedürfnisse zu erinnern, oder sie zu entdecken, hilft die eigene Motivation und das eigene Verhalten zu verstehen.  Wenn wir uns mit unseren Annahmen und Glaubenssätzen befassen, geben wir Ängsten, Sorgen und Schuldgefühlen eine Kontur und befreien damit den Raum für neue Gedanken und Ideen.  Wenn uns bewusst wird, was für uns wirklich wichtig ist, werden wir Prioritäten setzten und eine neue Strategie entwickeln können.

Bedürfnisse

In den meisten Fällen (aber nicht in allen1), sind äußere Ereignisse ein Ausdruck der inneren Spannungen, die sich im Laufe der Zeit ansammeln. Die Anspannung ist ein Zeichen dafür, dass etwas in unserem Leben nicht erfüllend ist, dass einige unserer Bedürfnisse auf der Strecke geblieben sind und nicht "weiter wissen". Situationen, Menschen oder Dinge, die zu einer Zeit in unserem Leben erfüllend waren, können sich als unbefriedigend herausstellen, wenn wir reifer werden oder uns durch Erfahrungen ändern. So beginnt die Spannung sich anzusammeln.

Während der Zeiten wenn  Schwierigkeiten, Verzögerungen, oder starke innere Triebe, Enttäuschungen und Stress diese Spannung an die Oberfläche bringen,  können wir von Angst, Besorgnis, Schuldgefühlen oder Verwirrung, geblendet werden. Die Sicherheit des Alten, des Bekannten zerbricht, um durch das Neue, noch Unbekannte ersetzt zu werden. Neue Umstände erfordern neue Entscheidungen und eine Reorientierung, damit das innere Gleichgewicht wieder hergestellt wird. Astrologie hilft Ihnen, Ihre Perspektive mit dem Umfeld und der Zeit in Einklang zu bringen.


1) Unfälle, die über ein verantwortliches Umgehen mit Maschinen und Fahrzeugen hinausgehen, Naturkatastrophen, Tragödien die durch Menschen verursacht  werden - wie Kriege etc. sind freilich kein Ausdruck unserer individuellen inneren Spannungen.

2) Lewi Grant, Astrology for Milions

Copyright © Tanja Ristovski